MARIANNE PLETSCHER

    

Aktuell

Bild

MEINE BEIDEN FILME ZU GEWALT GEGEN FRAUEN IM MUSEUM

Im Rahmen der wunderbaren Ausstellung "Frauen.Rechte.Von der Aufklärung bis in die Gegenwart" im Landesmuseumin Zürich können auch Aussschnitte zu zwei Filmen von mir zum Thema Gewalt gegen Frauen angeschaut werden. Die beiden Filme wurden im SRF 1980 und 1982 gesendet.
Bild

Und auch im Buch "Weggehen ist nicht so einfach" darf frau nach vielen Jahren im Museum wieder blättern.....

Das Buch wurde im Limmat-Verlag 1977 erstmals veröffentlicht, die erweiterte Neuauflage 1985 Die Ausstellung im Landesmuseum in Zürich dauert vom 18.3. bis zum 21.7.2021.

Bild

Wir machen die Schweiz sauber (Arbeitstitel)

Eine Immigrationsgeschichte der besonderen Art

Wir -Marc Bachmann als Fotograf und ich als Konzepterin/Texterin sind an einem neuen Buch: wir portraitieren die Schweiz putzende Menschen aus allen möglichen Ländern, Geflüchtete, Eingereiste, Legale und Illegale  aller  Altersklassen. Das Buch wird wieder vom Limmat-Verlag verlegt.

Mitarbeit Texte poetisch: Dragica Rajcic-Holzner

Bild

Als seien Engel vom Himmel gestiegen

Armut in Zürich: wieder aus den Augen – für die meisten auch aus dem Sinn. Rückblick und Versuch eines Ausblicks.

Sehr öffentlich, an der Langstrasse, verteilte die Organisation «Incontro» mit der Ordenschwester Ariane Stöcklin Lebensmittel. Etwas weniger sichtbar stellte am Zürcher Sihlquai die Aktion «Essen für alle», gegründet vom Geflüchteten Amine Diare Conde, Tonnen von Esswaren und Getränken für alle Hungrigen zur Verfügung. Der Schwerpunkt dieses neuen Berichts liegt auf noch nie veröffentlichten Fotos und neuen Entwicklungen.

Dritter Text zur Armut in Zürich (Journal21)

Lesen auf Journal21
Bild

Rosa Visolela Namises

30 Jahre nach meinem Film «Namibia - Zwei Frauen, ein Land, eine Geschichte» habe ich meine Protagonistin Rosa Visolela Namises wieder getroffen.

Das Ergebnis einer gemeinsamen Reise könnt ihr in vier Kapiteln im «Journal 21» mit vielen Fotos lesen und anschauen. Rosas Geschichte widerspiegelt die Entwicklung des Landes in den letzten dreissig Jahren.

Kapitel 1, Kapitel 2, Kapitel 3, Kapitel 4.
Die vier Artikel bleiben auf www.journal21.ch publiziert. Sie können auch im Suchmodus via «Pletscher» gefunden werden.

Der Film (→ Ausschnitt) wurde in Namibia erstmals aufgeführt. Ganz zu sehen ist er auf der SRF-Homepage.

Bild

90plus – mit Gelassenheit und Lebensfreude

Unser neues Text- und Fotobuch (Herausgeberinnen: Marianne Pletscher, Konzept und Texte / Marc Bachmann, Fotos), Limmat-Verlag, läuft auch in der 2. Auflage hervorragend. Es ist erhältlich in vielen Buchhandlungen und beim Verlag. Bei Einkäufen bitte zuerst das «Sphères» berücksichtigen.

Wir trauern um die Protagonistin Leni Altwegg. Sie ist so selbstbestimmt gestorben, wie sie gelebt hat.

Unschlag Buchumschlag Wohnen im Bernoulli

Wohnen wir im Paradies?
Die Bernoullihäuser in Zürich 

Unser Buch  ist in den Buchhandlungen oder im Verlag erhältlich HerausgeberInnen: Marianne Pletscher (Konzept und Texte), Marc Bachmann (Fotos), Verlag: Lars Müller Publishers.
Bitte bei Einkäufen in erster Linie das «Spheres» in Zürich berücksichtigen. Flyer (PDF)


Flyer

Behütet ins gemeinsame Boot
Theaterferien für Demenzbetroffene

Die englische Version des Films – “Different Hats same Boat” – kann jetzt im Internet unter allen möglichen Adressen, von iTunes bis zu Vimeo und diversen Anbietern wie Amazon, Viaway, Jeridoo TV channel (für smart tv) gekauft werden.


Aktuell



Filme von Marianne Pletscher...